NEU: Rückenschule und Yoga

rueckenschule

Ein großer Teil unserer Bevölkerung kennt Rückenschmerzen aus eigener Erfahrung. Manche kennen sie ab und zu, bei anderen sind sie ein täglicher Begleiter. Auf dem Markt findet man jede Menge Literatur, DVDs und Übungsanleitungen zum Selbsttraining, unter anderem auch in Verbindung mit Yoga.

Aber gerade wenn schon einmal Beschwerden auftraten, sollte Yoga nicht nach Abbildungen oder Büchern praktiziert werden, sondern immer mit einem Lehrer/Lehrerin, möglichst mit physiotherapeutischer Erfahrung. Denn es gibt Asanas, die unter Umständen die Beschwerden noch verstärken können.

In meinem Kurs Rücken und Yoga verbinde ich Elemente aus der klassischen Rückenschule der Physiotherapie (wie z. B.: „ Die richtige Haltung im Alltag“) mit Asanas, Dehnungen und Atemübungen aus dem Kundalini-Yoga. Darüber hinaus arbeite ich ausschließlich mit Kleingruppen, sodass ich auf jede/n Teilnehmer/in eingehen und ein auf den Einzelnen abgestimmtes Übungsprogramm ausarbeiten kann.

Zum Abschluss des Kurses bekommt dann auch jeder Teilnehmer ein eigenes Programm zum selbstständigen Üben mit nach Hause.


Meine Angebote: